Das Lebenshilfe Projekt


Viele unserer Klienten die über das klinische Weaning ( abtrainieren der maschinellen Beatmung) ihre Trachealkanüle verloren haben, benötigen im häuslichen Umfeld noch weitere Unterstützung. Diese gewährleisten wir dann im Anschluss mit unseren ausgebildeten Mitarbeitern.

Auch gibt es Pflegefälle die nicht intensivpflichtig sind, trotzdem aber schwerstpflegefälle sind. Auch diese Familien und Angehörigen wollen wir in der Häuslichkeit beraten und helfen.
Diese Pflegeform kann sehr flexibel sein, oder nach festen Strukturen aufgebaut werden.


Deshalb kontaktieren Sie bitte bei Bedarf unser Überleitmanagement.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!